Top

Für professionelle Elektronik-Entwickler

Lernen Sie aus Fehlern anderer, aber auch von deren guten Ideen, um die Effizienz, Stabilität, Integrität und Sicherheit Ihrer Elektronik-Designs weiter zu erhöhen. Erhalten Sie in einem Tag eine Fülle an Anregungen im Bereich Komponentenwahl, Speisungsgestaltung, PCB Signalführung, Interface Design, EMV, Abwärme-Management und Testbarkeit. Eine Übersicht über den Inhalt geben Ihnen die Inhaltsverzeichnisse vom Skript und von den Checklisten.

Konkret und interaktiv

Keine trockene, abstrakte Powerpoint-Schlacht! Strukturierte Hardware-Reviews, teils individuell, teils im Plenum ausgeführt, prägen den Tag. Wir analysieren, diskutieren und verbessern Schaltschemata und Layoutausschnitte verschiedener Projekte: Ein 100 W BLDC Controller für einen Komfortsessel, ein 400 MHz Tetra-Repeater mit FPGA für Bahntunnels, ein portables EKG-Bluetooth Gerät mit PCB-Antenne und ein IMU basierter Automotiv-Datenlogger mit Auslesung über NFC.

Vernetzend

Nutzen Sie die Pausen, insbesondere auch die Mittagspause, für das Kennenlernen von BerufskollegInnen, welche genau wie Sie professionell Hardware entwickeln und vernetzen Sie sich mit ihnen.

Seminarleiter Dr. Ing. Mathis Nussberger, Hardware-Entwickler ab 1999, seit 2007 Veranstalter von Hardware-Seminaren.

Analyse und Diskussion der Schemata und Layoutausschnitte in kleinem Rahmen erlaubt, auf individuelle Fragen einzugehen.

Design Review Day Extras: Ausformuliertes, 200-seitiges Begleitskript in Buch-Qualität und eine 49-seitige Design-Checkliste.

Nächste Durchführungen
Ort unpassend? Termin geht nicht? Ort vorschlagen. Auf dem laufenden bleiben:
Referenzen
Dipl.-Ing. Eike Jasper, Senior Electronic Design Engineer bei Thermo Fisher Scientific (Bremen) beantwortet gerne über XING Ihre Fragen aus Teilnehmersicht.
„0 % Werbung, 100 % Inhalt!“ sagt Teilnehmer Dipl.-Ing. Patrick Seebörger, Entwicklungsingenieur Hardware bei SEW PowerSystems (Wangen im Allgäu).
Ressourcen

Auf der Ressourcen-Seite haben ehemalige Teilnehmende Zugriff auf die Checklisten im PDF und im MS Word Format, sowie auf weitere Dokumente (ab 2020).

Chronik
Januar 2020, Hamburg
Januar 2020, Stuttgart
September 2019, Berlin
September 2019, Zürich
Der Design Review Day ersetzte 2019 die Weiterbildung «Best Practices in der professionellen Elektronik-Entwicklung» (Dauer vier Nachmittage):
Mai 2018, Winterthur
Juni 2017, Winterthur
Mai 2015, Winterthur
Januar 2014, In-House Kurs Zühlke Engineering AG
November 2012, In-House Kurs Neratec Solutions AG
November 2011, In-House Kurs Zühlke Engineering AG
November 2011, Winterthur
Juni 2008, In-House Kurs Zühlke Engineering AG
November 2007, Zürich
Mai 2007, Zürich
Januar 2007, Zürich
Kontakt